Eckdaten Objektnummer 9823


Standort: 2136 Laa an der Thaya
Objektart: Haus
Nutzungsart: Wohnen 

Preisinformation


Kaufpreis: 310.000,00 €
 
Betriebskosten: 119,14 €
monatliche Gesamtbelastung: 119,14 €
 
Provision: 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Grundbucheintragungsgebühr: 1,1%
Grunderwerbsteuer: 3,5%

Energieausweis


Heizwärmebedarf: 69,36 kWh/m²a
gültig bis: 21.01.2023

Details


Baujahr: ca. 1975
Wohnfläche: ca. 118 m²
Grundstücksfläche: ca. 684 m²
Gärten: 1 (ca. 491 m²)
Zimmer: 4
Bäder: 2
WC: 3
Terrassen: 1 (ca. 28 m²)
Keller: 1 (ca. 112 m²)
Raumaufteilung zentral begehbar
Schlüsselfertig: Ja
Zustand: gepflegt

Ausstattung


  • Fliesen
  • Laminat
  • Parkett
  • Gas
  • Solarenergie
  • Heizofen
  • Zentralheizung
  • Wohnküche / offene Küche
  • Südbalkon / -terrasse
  • Bad mit Fenster
  • Dusche
  • Kabel / Satelliten-TV
  • Parkplatz
  • Tiefgarage
  • Swimmingpool
  • Klimaanlage
  • Linoleum
  • Abstellraum
  • Holz
  • Gartennutzung
  • Getrennte Toiletten
  • Satteldach
  • Massiv
  • Doppel- / Mehrfachverglasung
  • Grünblick

Beschreibung


Nur wenige Meter von der Therme Laa an der Thaya entfernt steht dieses Einfamilienhaus in absoluter Ruhelage. Die Grenzstadt Laa, bietet viele Ausflugs und Erholungsmöglichkeiten.


Über den verbauten Windfang gelangt man in die großzügige Diele, von der man ins Wohnzimmer, in die große Wohnküche mit kleinem Abstellraum, sowie Schlafzimmer, Arbeitszimmer und Kinderzimmer gelangt.
Von der Diele geht eine Treppe ins Dachgeschoß, das derzeit als Abstellfläche genutzt wird. Dies könnte aber noch zu zusätzlichen Räumlichkeiten ausgebaut werden.

Im Wohnzimmer und im Schlafzimmer gibt es eine Klimaanlage. 
Das Haus besteht aus einem Kellergeschoss, in dem auch die Garage untergebracht ist.

Vom Stiegenabgang gelangt man in einen großzügigen Kellervorraum, von dem man zentral in die Garage, das Kellerstüberl, den Wäscheraum, den Heizraum und in ein weiteres Kellerabteil gelangt.
Der Keller ist teilweise mit Fließen und PVC versehen.
In das Wohngeschoß gelangt man vom Vorgarten über eine Stiege.

Das Gas für die Zentralheizung wird von der Straße zugeleitet.

Die eingetragenen Werte des Energieausweises stammen aus dem Letzten gültigen, der im Jänner 2023 abgelaufen ist. Ein neuer wird beantragt. 

Im Garten befindet sich ein eingegrabener Stahlwandpool.
Auch eine Bewässerungsanlage wurde installiert.
Weiters sind auch schon zwei Fundamentplatten für ein Gartenhaus und einen Pavililon vorbereitet worden.

Die thermische Solaranlage am Dach erwärmt das Warmwasser.

 

Das 1975 erbaute Haus, wurde zwischen 2006 und 2017 laufend saniert (Dachstuhl, E-. Installationen, Heizsystem samt Heizkörper und Rohre. Kunststofffenster , Fassade, Terrassenabdichtung, Rauchfangkopf  etc.) und teilweise behindertengerecht umgebaut. Die Rechnungen liegen teilweise noch vor. 

Welche Möbel im Haus verbleiben können und in welcher Höhe die Ablöse sein wird, sollte mit den Verkäufern separat verhandelt werden.

Der Bahnhof ist bequem zu Fuß erreichbar.

Für weitere Unterlagen und Fotos fordern Sie bitte ein Expose an.

 

Gerne stehe ich Ihnen jederzeit für Besichtigungen und Fragen zur Verfügung.
Sie erreichen mich unter
+43 699 13 80 66 19.

 

Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Ihr Ansprechpartner


Erich Pleyer

M: +43 699 138 06 619

E: ep@kk-immo.at

Kontaktaufnahme


Datenschutzinformation
Captcha Image